« Zurück

Unicode als Voraussetzung für neue SAP NetWeaver Releases

Im Juni 2014 kündigte die SAP an, dass neue SAP NetWeaver Releases (z. B. Releases nach SAP NetWeaver 7.40) und darauf basierende Produkte nur noch in der Unicode-Version zur Verfügung stehen. Upgrades von Non-Unicode-Systemen auf Releases höher als SAP NetWeaver 7.40 ohne vorherige Unicodekonvertierung erhalten keinen Support mehr. Informieren Sie sich, welche Möglichkeiten Sie haben Ihre Non-Unicode-Systeme nach Unicode zu konvertieren und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.

So können Utility Kunden mit dem Einsatz des AddOn IDEX Deutschland:
  • SAP Intercompany Data Exchange for German Electric Utilities
  • SAP Intercompany Data Exchange for German Gas Utilities
  • SAP Intercompany Data Exchange for German Electricity Feed
  • in 2016 das AddOn unter EHP7 (NW 7.40) einsetzen, jedoch ab 2017 wird es nur noch unter EHP8 (NW7.50) freigegeben.
Diese Veranstaltung ist Teil der Webseminarreihe Updates für IT-Entscheider. Thema: Plattform & Infrastruktur

Zielgruppe

Dieses Webseminar richtet sich an alle SAP Kunden, die noch nicht auf Unicode sind.

Zielsetzung

Erhalten Sie einen Einblick über den Mehrwert und die Umsetzung zur Konvertierung.

Fakten

Referent(en)

Edwin Zobel
Business Development Manager
SAP Deutschland SE & Co. KG

Aufzeichnung

Vorhandene Medien

Download Media

Weitere Termine

Aufzeichnung, 18.05.2016
Aufzeichnung, 17.07.2015
Aufzeichnung, 24.03.2015




Ähnliche Live-Webseminare