« Zurück

Benchmarking im Stammdatenmanagement:
Reifegradbewertung und Best-Practices

Vollständige, korrekte, konsistente und rechtzeitig zur Verfügung gestellte Stammdaten werden mehr und mehr zum kritischen Faktor für die Erhöhung des wirtschaftlichen Erfolges. Hohe Datenqualität ist eine Voraussetzung für viele strategische Entscheidungen. Das Management der Datenqualität ist aber eine Fähigkeit, die ein Unternehmen erst entwickeln muss. Aber wie können sich Unternehmen im Bereich des Stammdatenmanagements strukturiert und valide vergleichen und von Best-Practices lernen?
Die Teilnehmer erhalten Einblick wie das BEI CDQ St. Gallen gemeinsam mit der SAP Benchmarking-Studien durchführen und wie typische Ergebnisberichte aussehen. Das Webseminar stellt neben der zugehörigen Methodik auch das Vorgehen und die eingesetzten Werkzeuge für Leistungsvergleiche im Stammdatenmanagement vor.

Zielgruppe

Dieses Webseminar richtet sich an Datenqualitätsmanager und Führungsprersonen in Business und IT, die für das Stammdatenmanagement verantwortlich sind.

Zielsetzung

Erhalten Sie einen Einblick in die Benchmarking-Methodik für unternehmensweites Stammdatenmanagement.

Fakten

Referent(en)

Martin Ofner
Principal
UNI St. Gallen
Business Engineering Institute
Competence Center Corporate Data Quality

Aufzeichnung

Vorhandene Medien

Download Media




Ähnliche Live-Webseminare

Zu diesem Themenbereich sind aktuell keine weiteren Live-Webseminare verfügbar.