« Zurück

Effizienzsteigerung und Service-Qualität in Finance-Shared Service Prozessen - SAP Shared Service Framework Finance

Das SAP Shared Service Framework ist eine Lösung die multifunktionalen Anforderungen einer Shared Service Organisation gerecht wird. Über das Shared Service Framework können sowohl SAP als auch Non-SAP Systeme angeschlossen werden, d.h. die Lösung ist Mulit-Backend-fähig. Ein- und ausgehende Anfragen von sowohl internen als auch externen Geschäftspartnern über verschiedene Kommunikationskanäle werden über das Shared Service Framework effizient, End-to-End abgewickelt. Unterschiedliche Geschäftsprozesse wie O2C, P2P, Finanzabschlüsse, Stammdatenmanagement etc. lassen sich über das Shared Service Framework Finance effizient steuern.

Zielgruppe

CIO, CFO, Fachbereichsleiter Finance, Fachbereichsleiter IT, Leiter Shared Service Center Finance.

Zielsetzung

Erfahren Sie wie Sie eine effiziente Kommunikation, Auftragsmanagement und Ausnahme-Handling mit Hilfe des SAP Shared Service Framework Finance in Ihrem Finance-Shared Service Center betreiben und dadurch Kosten sparen können.

Fakten

Referent(en)

Daniela Reinelt
Presales Senior Specialist
SAP Deutschland AG & Co.KG

Aufzeichnung

Vorhandene Medien

Download Media