« Zurück

Design Anywhere, Build Anywhere – Teil 2: Änderungsmanagement vom Antrag bis zur Fertigung

In Teil 2 der Webseminar - Serie lernen Sie diese Funktionen kennen:
  • Produktänderungen beantragen, freigeben und umsetzen
  • Globale Änderungsanträge bewerten und planen
  • Stücklistenänderungen vorschlagen und abstimmen
  • Prüfen und Freigeben komplexer Produktstrukturen incl. Plausibilitätschecks
  • Übergabe von Produktänderungen in die Fertigung und weitere Werke
  • Synchronisation der Entwicklungs- und Fertigungsstückliste
  • Unterstützung von Produktionsverlagerungen und flexible Steuerung von Gültigkeiten

Zielgruppe

IT-, Fachbereichs-, Projekt- und Prozessverantwortliche für Produktdatenmanagement, Entwicklungsprozesse, Projektmanagement sowie Änderungsmanagement.

Zielsetzung

Überblick zu SAP PLM, dem Engineering Record, Status und Action Management, BOM Redlining sowie der Produkt Struktur Synchronisation.

Fakten

Referent(en)

Dr. Volker Dahlke
Senior Process Implementation
Consultant SAP PLM
SAP Deutschland AG & Co. KG

Dr. Christoph Rzehorz
Solution Principal SAP PLM
SAP Deutschland AG & Co. KG

Aufzeichnung

Vorhandene Medien

Download Media




Ähnliche Live-Webseminare

Zu diesem Themenbereich sind aktuell keine weiteren Live-Webseminare verfügbar.